Evangelische Kirche Hofgeismar
 
 


Herzlich willkommen

beim Evangelischen Gesamtverband Hofgeismar!


Schön, dass Sie sich für 'Evangelische Kirche in Hofgeismar interessieren!

Auf dieser und den folgenden Seiten können Sie sich über unser kirchliches Leben in Hofgeismar informieren. Vielleicht entdecken Sie etwas, das Sie interessiert.

Die nächsten Gottesdienste


Sonntag, 26.06.
10:00 Uhr Gottesdienst in der Neustädter Kirche (Pfarrer Stephan Bretschneider)
10:45 Uhr Gottesdienst in der Brunnenkirche (Pfarrer Hannes Eibach)
 

 Weitere Veranstaltungen

Bibelgespräch und Gebet
(Gemeindehaus, Große Pfarrgasse 1a)

Mittwoch, 22.06. sowie 06.07. jeweils um 18:00 Uhr

Im Rahmen der regelmäßigen Veranstaltung „Bibelgespräch und Gebet“ finden bis zu den Sommerferien drei
weitere Treffen statt. Die vorgesehenen Bibeltexte für die einzelnen Treffen sind den in der Altstädter und Neustädter Kirche ausliegenden Handzetteln zu entnehmen.

Anmeldung des neuen Konfirmandenjahrgangs (Stadtkirchengemeinde und Kirchspiel Gesundbrunnen)

Eingeladen sind alle interessierten Jungen und Mädchen, die (i.d.R.) im 7. Schuljahr sind bzw. zwischen 1.7.2008

und 30.6.2009 Geburtstag haben.

Die Konfirmandenzeit startet nach den Sommerferien am Dienstag, 13. September 2022!

Anmeldung online hier!

Bei fragen melde dich, melden Sie sich bei Pfarrer Markus Schnepel (s.rechts)

Wir freuen uns auf Dich!

Kinderkirche im JUZ

Samstag, 02.07. von 10:00 bis 12:30 Uhr (JUZ, Mühlentor 1, Hofgeismar)

Im Juni gibt es keine Kinderkirche, da sehen wir uns beim Gemeindefest am Pfingstmontag rund um die Altstädter
Kirche. Da wartet ein tolles Programm für die ganze Familie auf Euch!

Im JUZ sehen wir uns dann im Juli wieder und dann gibt es zum Abschluss auch wieder ein gemeinsames Mittagessen.

Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldung unter juz.hofgeismar@ekkw.de

Sommerliche Orgelmusiken

Samstag, 16. und 30.07. sowie 13. und 27.08. jeweils ab 18 Uhr, Altstädter Kirche

Auch in diesem Jahr wird es in den Sommermonaten wieder die „Sommerliche Orgelmusiken in der Altstädter Kirche“ geben. Lassen sie sich einladen, wenn in vier Konzerten jeweils samstags um 18 Uhr die farbenprächtigen Klänge der Schmid/Euler – Orgel den Kirchenraum erfüllen.

Den Auftakt macht am Samstag, 16. Juli, Dirk Wischerhoff. Er spielt Tänze der Renaissance und des Frühbarock
sowie Werke von Johann Sebastian Bach (Praeludium & Fuge Es-dur und „An Wasserflüssen“) und John Rutter
(„Toccata in seven“).

Zwei Wochen später, am 30. Juli lässt Peer Schlechta Werke von Dietrich Buxtehude, Carl Phillip Emanuel Bach
und John Cage erklingen und am 13. August hören sie Christian Schäfer an der Schmid/Euler – Orgel.

Zum Abschlusskonzert der Reihe am 27. August wird sich ein ganz besonderer Gast in der Altstädter Kirche präsentieren: Es spielt Kadri Plompuu aus Estland. Sie ist Organistin an der Kathedrale in Tallinn.

Seien sie herzlich willkommen, bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen für eine gute halbe Stunde in der kühlen Kirche die Zeit zu vergessen und die Klänge der Orgel in sich aufzunehmen. Im Anschluss wird es jeweils Gelegenheit zu Gespräch und Austausch bei Sekt und Knabbereien geben.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

„Alle Tiere von Bord!“ - Erzählsonntag im Tierparkt Sababurg

Sonntag, 17.07. von 11:00 bis 16:30 Uhr in der Kirchenscheune Tierpark Sababurg

In unmittelbarer Umgebung von Eseln, Sattelschweinen und Leineschafen werden beim Erzählsonntag in der Kirchenscheune im Tierpark Sababurg Geschichten von den Tieren aus der Arche erzählt. Vier erfahrene und begeisterte Bibelerzählerinnen freuen sich auf Besucherinnen und Besucher jeden Alters, die ihren Geschichten lauschen. Sie erzählen, was mit dem verloren gegangen Schaf passiert ist. Von dem Esel, der mit dem barmherzigen Samariter unterwegs war. Von den Schweinen, mit denen der verlorene Sohn gern gegessen hätte. Und natürlich von allen Tieren, die in der Arche Noah Schutz fanden, als der große Regen kam.

Jeweils zur ganzen und zur halben Stunde beginnt eine neue Erzählzeit. Jede Geschichte dauert ungefähr eine Viertelstunde.

Kirchenführung durch die Altstädter Kirche mit Sabine Leutiger-Vogel:

 




Fair handeln im Kirchenalltag

Seit Mitte 2020 haben wir uns als Kirchengemeinden im Evangelischen Gesamtverband Hofgeismar der Initiative ‚Faire Gemeinde‘ angeschlossen.

‚Faire Gemeinde‘ ist eine Initiative von Brot für die Welt und dem Zentrum Oekumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Die Beteiligung an der Initiative ‚Faire Gemeinde‘ ist uns Ansporn und Verpflichtung, unser Verhalten als Kirchengemeinden im globalen Zusammenhang zu betrachten und immer wieder auf Fairness und Nachhaltigkeit hin zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern.

• Deshalb trinken wir Kaffee und Tee aus fairem Handel.
• Wir bewirten mit Speisen aus der Region oder aus fairem Handel.
• Wir verwenden Mehrweggeschirr und vermeiden Müll.
• Wir beziehen Ökostrom.
• Unser Gemeindebrief ‚Kirchenfenster‘ ist auf Recyclingpapier gedruckt.


Gemeindebrief

Kirchenfenster_2022_03_Jun

 




E-Mail
Anruf
Infos